HomeKonten & KartenBaufinanzierungAnlageprodukteServices
 
Portugiesischer Immobilienmarkt 
Auch bei dem Bau oder Kauf einer Immobilie in Portugal stellen wir uns an Ihre Seite und finden für Sie eine maßgeschneiderte Lösung, die eine optimale Nutzung Ihrer Vermögenswerte beinhaltet.

Dabei ist in Portugal vieles anders, als Sie es aus Ihrer Heimat kennen. Darum sollten Sie sich mit uns zusammensetzen, wenn Sie Ihre Traumimmobilie mit Hilfe eines Darlehens finanzieren möchten! Gemeinsam sollten wir vor allem über vier Dinge sprechen:

- Darlehenshöhe
- Laufzeit
- Tilgung
- Zinsmodalität

Bei diesen "Stellschrauen" gibt es in Portugal grundlegende Unterschiede zu vielen anderen Ländern.
Beispielsweise werden in Portugal fast ausschließlich variable Zinssätze vergeben, während in Deutschland feste Zinssätze üblich sind! Der Unterschied: Während feste Zinssätze Planungssicherheit bieten, waren variable Zinssätze in der Vergangenheit oft die günstigere Option.

Variabler Zinssatz
Fester Zinssatz
  • Berechnung des Zinssatzes immer nach 3,6 oder 12
    Monaten neu: EURIBOR zuzüglich des 'Spread',
    der transparenten Marge der Bank

  • Der Darlehenszinssatz ändert sich immer nach
    dem Ablauf einer Zinsperiode
    - Sie profitieren von fallenden Zinsen

  • Sondertilgugnen sind bis zu einem Umfang von
    50% des Darlehensvolumens ohne Zusatzaufwand möglich

  • Festschreibung des Spread: bis zu 40 Jahre
  • Der Zinssatz bleibt bis zu 10 Jahre gleich und
    unterliegt während der Zinsbindung nicht den
    Schwankungen auf dem Zinsmarkt

  • Planungssicherheit dank konstanter Monatsraten
    - Sie bleiben von Zinsveränderungen unberührt

  • Bei Sondertilgungen wird eine Vorfälligkeits-
    entschädigung berechnet

  • Zinsfestschreibung: max. 10 Jahre
  • Copyright © Deutsche Bank AGImpressum  |  Rechtliche Hinweise  |  Letztes Update: 13 November 2015 Schriftgröße: